Freitag, 03 April 2015 10:09

Information zur Dienstreise nach Polen

geschrieben von

Wie ihr vielleicht schon erfahren habt, hat unser Landkreis einen Partnerlandkreis in Polen, den Landkreis Suski.

Die BBS Schule Rodalben ist vorreiter, was den Austausch und die Reisen in diese Region angeht.

  

Nun kommt die Feuerwehr ins Spiel. Seitens unseres Landrates Hans-Jörg Duppre´ ist es gewünscht, dass sich auch die Jugendfeuerwehr, später auch die Feuerwehr, daran beteiligt.

Ihr habt nun die Möglichkeit, für die 5 vollen Tage einen "Dienstreise" anzutreten, die sogar kostenneutral. ist. Die Anreise erfolgt mit einem Reisebus.

Nun seid ihr an der Reihe. Pro VG düfen ca. 3 Jugendliche  (inkl. Betreuer) aus den Feuerwehren mitfahren.  Falls noch Platz im Bus ist, dürfen auch mehr mit nach Polen fahren. Das Mindestalter für die Fahrt bertägt 12 Jahre.

  

Wegen dem Schulausfall wurde bereits vorab vom Schulamt des Landkreises Südwestpfalz eine Genehmigung eingeholt.

Selbstverständlich haben Eure Eltern noch das letzte Wort. Also vorab abchecken, und dann melden.


Solltet ihr Interesse haben, bitte ich euch Kontakt zu mir aufzunehmen. Weitere Informationen und die Einverständniserklärung werde ich euch dann zusenden.

  

Hier das geplante Programm:

    

25.06.2015    ca. 00:00 Uhr Abfahrt in der Südwestpfalz

25.06.2015    später nachmittag Ankunft in Sucha-Beskidzka

26.06.2015    Programm durch unsere Gastgeber (auch Sightseeing)

27.06.2015    Programm durch unsere Gastgeber (auch Sightseeing)

28.06.2015    Besuch des Kreissportfestes

29.06.2015    Verabschiedung und Rückfahrt nach dem Frühstück in die Südwestpfalz

30.06.2015     ca. 01:00 Uhr Ankunft in der Südwestpfalz (Schulfrei)

 

Copyright © 2016 Kreisjugendfeuerwehr Südwestpfalz. Alle Rechte vorbehalten.

Saturday the 21st. Design: Hostgator Coupon.
Copyright 2012

©